Wolf trifft Henker. Am 12.10.12 in Würzburg.

Ein “außerordentlich erbaulicher, interessanter und amüsanter Abend”,  schrieb Elke Tober-Vogt (Schweinfurter Tagblatt) über die Lesung “Wolf trifft Henker”. Am Freitag, den 12.10.2012 um 18.30 Uhr präsentiert liTrio sein aktuelles Programm in leicht gekürzter Fassung noch einmal in Würzburg, nämlich beim „afternetwork“ im Kunsthaus Michel.

liTrio: Hanns Peter Zwißler, Martin Heberlein und Ulrike Schäfer. Foto: Matthias Lauerbach.

Hanns Peter Zwißer stellt seinen Roman “Die Kunst des Scharfrichters und der Nutzen des Schafotts” sowie Kurzprosa vor. Ulrike Schäfer liest helldunkle Geschichten. Martin Heberlein führt durch den Abend und serviert Weltliteratur für Eilige.

Freitag, 12. Oktober 2012 um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
während des „afternetwork“ im Kunsthaus Michel,
Semmelstraße 42  97070 Würzburg » Stadtplan.
Eintritt: 5 Euro.

» Informationen zu liTrio
» Presseinformationen mit Autorenfotos