„Mond scheint Rudi“ am 11.11.16 im Kunsthaus Michel

liTrio: Hanns Peter Zwißler, Ulrike Schäfer, Martin Heberlein. Foto: Matthias Lauerbach.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „afternetwork“ präsentieren wir unser diesjähriges Programm „Mond schein Rudi“ noch einmal im Kunsthaus Michel (Semmelstr. 42, Würzburg), und zwar am Freitag, 11. November um 19 Uhr.

Einlass zum afternetwork ist um 18 Uhr. Die Bodega Nikola und die Superior Suppenbar sorgen für Speis und Trank. Eintritt: 8 Euro.

Philipp SchiepekHanns Peter Zwißler stellt seinen aktuellen Erzählband „Blitzeis“ vor, Ulrike Schäfer liest aus ihrem Band „Nachts, weit von hier“ und präsentiert neue Texte. Martin Heberlein führt durch den Abend und spöttelt sich durch die Weltliteratur.

Musikalisch ergänzt wird liTrio diesma von Philipp Schiepek an der Gitarre.