Das Beste aus zehn Jahren

Best of liTrio Online!

liTrio: Martin Heberlein, Hanns Peter Zwißler, Ulrike Schäfer. Foto: Thomas Stadler

Wir gehen ins Netz! Unsere Online-Premiere startet am Dienstag, 2. Juni 2020 um 20 Uhr.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Kulturpunkte“-Aktion des Dachverbands freier Würzburger Kulturträger statt und wir von der Stadt Würzburg gefördert. Der Eintritt ist frei.

Wie kann ich teilnehmen?

Wir bieten mehrere Möglichkeiten. Wer live dabei sein will, kann uns am Dienstagabend im Online-Konferenztool Zoom besuchen:

Teilnahme in Zoom

Das ist der beste Zugang, den wir bieten können. Die Bildqualität ist dort am höchsten, und wer möchte, kann mit uns während der Veranstaltung chatten.

Man muss dazu ein Software-Schnipselchen von Zoom installieren; dazu wird man unter dem obigen Link aufgefordert und durchgeleitet. Bei der anschließenden Anmeldung zur Veranstaltung muss man eine E-Mail-Adresse angeben. Das ist technisch nötig, wir machen damit aber nichts und löschen diese am Ende der Veranstaltung. Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.

Und wenn ich meine E-Mail-Adresse nicht angeben möchte?

In dem Fall kann man sich hier eine Wegwerf-Adresse holen und diese nur für den Zugang zur Lesebühne verwenden: www.byom.de.

Kann ich auch ganz ohne E-Mail-Adresse teilnehmen?

Ja, das geht auch. Nämlich unter diesem YouTube-Link. Die Bildqualität ist dort etwas schlechter, und es gibt keinen Chat. Aber unsere netten Test-Gucker:innen haben uns beim Technik-Check rückgemeldet, dass die Qualität auch auf diesem Kanal akzeptabel ist.

Ich kann am 2. Juni abends nicht. Kann ich mir eure Lesung auch später anschauen?

Ja, auch das ist möglich. Unter dem YouTube-Link wird sie dauerhaft verfügbar bleiben.

Schaut vorbei, auf dem einen oder anderen Kanal, wir freuen uns auf euch!

Gut und schön, aber was läuft da überhaupt?
Christian Bekmulin. Foto: privat

Hier die offizielle Ankündigung: Vor 10 Jahren beschlossen drei Autoren aus der Region, ihre Werke als literarisches Terzett gemeinsam der Öffentlichkeit zu präsentieren. Schnell zeigte sich, dass sich da eine äußerst gelungene Mischung zusammengefunden hat: Der stimmgewaltig erzählende Romancier Hanns Peter Zwißler, die eindringlich und geschliffen formulierende Prosaistin Ulrike Schäfer und der ironisch-freche Lyriker und Moderator Martin Heberlein bringen Jahr für Jahr ein in sich stimmiges und höchst kurzweiliges Programm auf die Bühne.

Nach dem großen Erfolg seines Jubiläumsprogramms in Würzburg und Schweinfurt wollte liTrio dieses eigentlich auf den Bühnen der Region darbieten. Da das zurzeit nicht möglich ist, geht das Trio mit einem neuen, eigens dafür maßgeschneiderten Best-Of-Programm erstmals ins Netz, live am Dienstag, den 2. Juni um 20 Uhr. Den musikalischen Part übernimmt der Jazz-Gitarrist Christian Bekmulin. Eine literarisch-musikalische Premiere!

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kulturpunkte-Aktion des Dachverbands freier Würzburger Kulturträger statt und wird gefördert von der Stadt Würzburg.

„Das Publikum strömte und bekam einen außerordentlich erbaulichen, interessanten und amüsanten Abend geboten. Zeitgenössisches von Literaten aus der Region: eine lohnende Entdeckungsreise.“ Elke Tober-Vogt, Schweinfurter Tagblatt